Kunstleitn

Kunst auf schräger Wiese

Seit ihrer Eröffnung 2005 hat die Kunst Leit’n einen großen Bekanntheitsgrad erlangt und ist bereits zur „Institution“ geworden. Immer wieder werden auf dem malerischen Flecken Grünland in der Buckligen Welt neue Werke gezeigt. Aktuell zu sehen sind 46 Objekte von 39 Künstlern aus Niederösterreich, dem Burgenland und Wien. Bilder und Grafiken sind in den angrenzenden Schauräumen der Firma Walli ausgestellt.

Die Kunst Leit’n ist eine Dauerausstellung und bei freiem Eintritt ganztägig Montag bis Sonntag von April bis November geöffnet.